Was sind Barfußschuhe oder Minimalschuhe ?

Wir von Barfußschuh Test sind sehr begeisterte Nutzer von Barfußschuhen, dennoch versuchen wir so objektiv wie möglich zu bleiben und euch die besten Informationen zu diesem Thema zu bieten.

Barfußschuhe oder Minimalschuhe sind Schuhe, welche wie der Name sagt, dem Barfußgefühl näher kommen sollen. Diese Minimalschuhe haben keine Dämpfung, die Sohlen sind flach und unglaublich flexibel. Die Füße werden gefordert und somit auch gefördert.

barfußschuhe test kick

Vorteile:

  • Aufbau eines gesunden Fußgewölbes
  • Aufbau gesunder Fußmuskulatur
  • Kräftigung aller Sehnen
  • Stabilisierung des Sprunggelenkes

Nachteile

  • Eingewöhnungszeit von 1 Woche beim Gehen
  • Einarbeitungszeit beim Joggen je nach Leistungsstand 4 Wochen bis 6 Monate
  • Je fortgeschrittener im Sport, desto länger die Einarbeitungszeit

Ihr seht an den Nachteilen, dass diese keine tatsächlichen Nachteile sind, sondern eher etwas Zeit und Konzentration fordern.

„Normale“ Schuhe

Viele moderne konventionelle Schuhe besitzen Gelsohlen, ein eingelegtes Fußbett, steife Sohlen und liegen sehr fest um den Fuß an, was für unsere Füße schwere Konsequenzen hat.

Vorteile

  • Überall verfügbar
  • endlose Auswahl

Nachteile

  • Abbau der Fußmuskulatur
  • Sehnen verlieren Elastizität
  • Gelenke werden steifer
  • Fußknochen deformieren
  • Instabile Gelenke im Fuß, im Knie und der Hüfte
  • Plattfüße
  • Fersensporn
  • Zehenverformungen: Hammerzehen, Krallenzehen und Hallux Valgus

Diese Konsequenzen sehe ich täglich in der Praxis bei meinen Patienten. Gerade wegen den Nachteilen normaler Schuhe habe ich Barfußschuhe getestet.

 

Für wen sind Barfußschuhe geeignet ?

  • Sportler: Laufschuhe, Trailrunning, Fitness
  • Spaziergänger: Walking
  • Wanderer: Trekking
  • Berufstätige: Business
  • Damen und Herren

 

2017-08-21T08:48:12+00:00 Juni 8th, 2017|Fachwissen|0 Comments